Kategorie: Bitcoin (Seite 3 von 3)

Die Anwälte von Craig Wright behaupten, er besitze Bitcoin, das vom Mt. Gox

Laut einem Brief der in London ansässigen Anwaltskanzlei SCA ONTIER LLP. Er vertritt den australischen Unternehmer und nChain-Gründer Craig S. Wright und kontrollierte die Bitcoin-Adresse, die 80.000 gestohlene Münzen vom inzwischen aufgelösten Berg erhielt. Gox Austausch im Jahr 2011.

Wrights Anwälte behaupten, dass der verschlüsselte Schlüssel, der die privaten Schlüssel für die Brieftasche enthielt, aufgrund eines Hacks am 5. Februar von seinem Computer gestohlen wurde.

In einem Tweet, Mt. Mark Karpelès, Mitbegründer von Gox, schlägt vor, dass Wright „die gesetzliche Haftung für Schäden und Zinsen eingeräumt hat“.

In einer Slack-Nachricht schrieb Wright jedoch, dass die 80.000 BTC nicht gestohlen wurden und er der Eigentümer dieser Summe war.

Wright und sein mysteriöser Krypto-Reichtum

Wright, ein selbsternannter Satoshi Nakamoto, behauptet, die Schlüssel zum mysteriösen Tulip Trust mit mehr als 1 Million Münzen zu haben, die er zusammen mit Bitcoin Profit und dem 2019 verstorbenen Computerforensiker Dave Kleiman abgebaut hat.

Das Gut Kleiman brachte Wright vor Gericht, weil er das Vermögen seines verstorbenen Partners manipuliert hatte. Nachdem der BSV-Befürworter angewiesen worden war, 50 Prozent aller abgebauten Münzen einzubüßen, musste er sich aus der Siedlung zurückziehen, weil er sie nicht finanzieren konnte.

Um zu beweisen, dass er Zugang zu seiner Krypto-Fundgrube hatte, stellte Wright dem Gericht eine umfangreiche Liste von Bitcoin-Adressen zur Verfügung (einige von ihnen wurden später verwendet, um eine Nachricht zu unterschreiben, die ihn als „Lügner“ bezeichnet).

XRP bei Bitcoin Profit

Eine ruhende Adresse, die 754 Millionen US-Dollar enthält

Bereits im Februar hatte der Reddit-Benutzer u / jwinterm erneut Interesse an der Adresse geweckt, die mit dem allerersten Berg verbunden ist. Gox Hack. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat es einen Saldo von 79.957,20 BTC (ca. 753,9 Mio. USD).

All diese Reichtümer an Kryptowährungen sind seit Jahren unberührt geblieben. Trotzdem werden weiterhin kleine Mengen BTC an diese verdorbene Adresse verschickt (mehr als 1,2 BTC in den letzten Jahren).

Der schlechte Schauspieler, der hinter dem Berg war. Gox Debakel hat offenbar den Zugang zu seiner Brieftasche verloren. Es ist jedoch auch möglich, dass er nicht riskiert, gestohlene Münzen zu bewegen, nur weil jede Überweisung von der Kryptowährungs-Community mit Adleraugen leicht erfasst werden kann.

Jimmy Song: Bitcoin mit 10.000 Dollar wird irgendwann sehr billig aussehen

In weniger als 24 Stunden schaffte es Bitcoin, aus der 9,5k $-Zone bis hinauf zum Preisniveau von etwa 10,1k $ zu klettern. Dieses plötzliche Ereignis hat nun viele Menschen gefesselt und das aus gutem Grund. Zunächst einmal ist es eine Tatsache, dass Bitcoin gerade seine jüngste Halbierung vollzogen hat, ein Ereignis, von dem seit langem erwartet wurde, dass es die Weichen für den nächsten Bullenlauf stellt, der die vorherigen wahrscheinlich übertreffen sollte.

Der Krypto-Markt mag ein volatiler Raum sein, da Bitcoin Circuit zur Pressezeit plötzlich auf $9.400 abstürzte, aber er scheint sich hinsichtlich der Marktreaktion auf verschiedene Ereignisse auf der Weltbühne immer mehr zu etablieren. Zu den vielen Faktoren, die den Preis derzeit beeinflussen, gehören vor allem die Unruhen in den USA sowie das scheinbar unkontrollierte Drucken von Fiat-Geld. Auch die steigende Inflation und der wirtschaftliche Abschwung, die weltweit zu beobachten sind, spielen eine große Rolle.

Bullen gegen Bären

Unmittelbar nach der Halbierung nahm der Preis von Bitcoin keinen Aufwärtstrend an, was die Vermutung nährt, dass die Halbierung nicht wirklich ein Anzeichen für eine starke Aufwärtsbewegung sein könnte. Nun scheinen die Dinge einen anderen Blickwinkel eingenommen zu haben, denn die oberste Münze scheint auf einen starken Sprung eingestellt zu sein.

bitcoin goldTatsächlich haben verschiedene Experten auf eine Reihe von aktiven technischen Faktoren hingewiesen, die den Preis enorm in die Höhe treiben könnten. In einem gestrigen Tweet meinte der Bitcoin-Entwickler Jimmy Song, dass der Preis von 10.000 Dollar zwar momentan etwas hoch erscheinen mag, aber in Zukunft viel billiger aussehen wird, wenn der Preis des Kryptos ein neues Allzeithoch erreicht.

FOMO oder kein FOMO?

Jimmys Gefühle wurden von vielen BTC-Fans geteilt, die auf seinen Tweet reagierten, wobei die meisten von ihnen zustimmten, dass dies in der Tat die beste Zeit für HODLers ist. Viele sind der Meinung, dass Menschen, die nicht zum aktuellen Preis an Bord des Bitcoin-Schiffes gehen, es bedauern werden, die goldene Gelegenheit zu verpassen, wenn das Schiff „mondsüchtig“ ist.

In dieser Hinsicht ist es klar, dass der jüngste Preisansturm unter Bitcoin-Enthusiasten und -Investoren ein eher mäßiges FOMO-Niveau (Fear Of Missing Out) angeheizt hat. Wie immer führt ein Anstieg des FOMO zu einem Anstieg der Nachfrage und des Kaufdrucks, der letztendlich den Preis noch weiter in die Höhe treibt, wie es die grundlegenden Marktkräfte diktieren.

Der Angebotsfaktor

Es ist in den Krypto-Schlagzeilen aufgetaucht, dass einige der großen Krypto-Investmentfirmen wie Grayscale und Fidelity viel Bitcoin gekauft haben, sogar mehr als die Menge an Bitcoin, die nach der Halbierung im Jahr 2020 abgebaut wurde.

Diese Angebotslücke in Verbindung mit der durch das FOMO angeheizten steigenden Nachfrage dürfte den nächsten Bitcoin-Bull-Run ungeachtet der erhöhten Marktvolatilität weiter vorantreiben.

Der Himmel ist die Grenze für Ripple’s XRP als Preisbüste

Der Himmel ist die Grenze für Ripple’s XRP als Preisbüsten vorbei an 2 Schlüsselwiderständen

Während der XRP in den letzten 50 Tagen um über 50% gestiegen ist und sich in etwas mehr als einem Monat von 0,17 $ auf einen lokalen Höchststand von 0,29 $ erholte, ist die Kryptowährung immer noch dramatisch von ihrem Allzeithoch über 3,00 $, das Anfang 2018 festgelegt wurde, gefallen. Tatsächlich liegt der XRP bei Bitcoin Profit bei einem aktuellen Preis von 0,278 $ immer noch mehr als 90% unter seinem Allzeithoch, was bedeutet, dass der Vermögenswert Bitcoin dramatisch unterschritten hat und nur 50% von seinem 20.000 $-Hoch gefallen ist.
Verwandte Informationen: Händler erwarten, dass der Bitcoin-Preis in der nächsten Woche stark explodieren wird.

 XRP bei Bitcoin Profit

Wird es passieren?

Trotz dieser dramatischen Diskrepanz deuten technische Analysen darauf hin, dass die Top-Altmünze wieder kurz davor steht, zu explodieren, wobei die Preise kürzlich starke Anzeichen auf ihren langfristigen Charts zeigten.
XRP könnte bald sogar noch höher explodieren als bisher.

Der prominente Krypto-Händler Inmortal Technique teilte kürzlich das untenstehende Diagramm mit und zeigte, dass XRP in den letzten Tagen zwei wichtige langfristige Widerstände gleichzeitig gebrochen hat, was für die bullische Erzählung sehr gut vorbereitet ist.

Bei den Widerständen handelt es sich um den im September 2018 gebildeten Abwärtswiderstand, der seither die Preisbewegungen eingeschränkt hat, und um ein Abwärtsniveau, das die Erholung in den letzten Monaten gestoppt hat. Es hat auch kleinere horizontale Widerstände um die 0,25 $ geklärt.

Ganz zu schweigen davon, dass Josh Olszewicz von Brave New Coin vor kurzem eine Reihe von Gründen dafür anführte, warum XRP bald höher steigen könnte.
Verwandte Lektüre: Hier ist, warum ein Politiker sagt, dass die USA die Krypto-Regulierung auffrischen müssen

Olszewicz nannte drei technische Faktoren, die weitgehend darauf hindeuten, dass in den kommenden Wochen und Monaten weitere Gewinne erzielt werden können:

Das XRP hat das Kumo-Band des Ichimoku-Wolkenindikators durchbrochen, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
Der exponentiell gleitende 200-Tage-Durchschnitt wurde vom Kurs des Vermögenswertes überschritten. Der 200-Tage-Wirtschaftsmassstab wird oft als ein wichtiger Wendepunkt für viele Vermögenswerte angesehen.
XRP scheint bereit, eine 700-tägige bärische Mistgabelformation in naher Zukunft außer Kraft zu setzen, was bedeutet, dass es viel weniger Widerstand geben wird und dass der mehrjährige Abwärtstrend gebrochen ist.

Obwohl Inmortal neben seiner Beobachtung, dass XRP die wichtigsten Widerstände beseitigt hat, keine Kursprognose teilte, gibt es einige, die dies getan haben.

Händler Posty teilte kürzlich eine seiner Handelsideen für XRP in Bezug auf die USD-Paarung mit. Er bemerkte, dass ein wahrscheinliches Szenario, das er in den nächsten Wochen durchspielen will, darin besteht, dass der Preis der Altmünze bei Bitcoin Profit auf etwa 0,25 Dollar fällt, was sich mit dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt deckt, um dann um 24% auf ein „Schlüsselniveau des Widerstands in hohem Zeitrahmen“ bei 0,315 Dollar zu steigen.

Olszewicz sagte, dass die Kryptowährung in den Monaten nach diesem Ereignis um 66% auf 0,50 Dollar steigen könnte, wenn es dem XRP gelingt, über 0,30 Dollar zu brechen, wo der historische Widerstand laut Volumenprofilen und einer Abwärtstrendlinie besteht.

Neuere Beiträge »