Da der Bitcoin-Preis weiter sinkt, übertrifft die Kryptowährung immer noch andere Anlageklassen im bisherigen Jahresverlauf und über die Dollar-Kostenmittelung.

  • Der Bitcoin-Preis sinkt weiter von seinem Rekord aus dem Jahr 2019 bei 14.000 $. Krypto-Investoren sind besorgt, während Kritiker sich freuen.
  • Aber die Kryptowährung bleibt auch 2019 das leistungsstärkste Asset.
  • Und die durchschnittlichen Dollar-Kosten für BTC-Investitionen übertrafen sogar das gleiche Dow-Exposure seit dem Allzeithoch von Bitcoin im Jahr 2017.

Der Preis von Bitcoin setzt seinen langen Abwärtstrend seit Juni fort. Da der Dow am Montag einen weiteren Rekordhochstand verzeichnete, stürzte Bitcoin erneut stark unter 7.000 $.

Ein zweiter Rückgang am Dienstag sank die Bitmünze auf 6.600 Dollar.

Kryptoanalysten weisen darauf hin, dass „düstere“ Handelsvolumina einen perfekten Sturm auf die Volatilität erzeugen. Geringeres Volumen macht es für Walhändler einfacher, das Boot zu schaukeln.

Die Daten der Chainalanalyse deuten darauf hin, dass PlusToken-Betrüger kürzlich 25.000 BTC verkauft haben, nachdem sie sich hastig aus ihrem Krypto-Ponzi-System zurückgezogen hatten.

Aber trotz der jüngsten Rückschläge (und es wird zweifellos noch mehr geben) bleibt Bitcoin grundsätzlich ein vertrauenswürdiger Wert für disziplinierte Sparer, die Zeit haben, es abzuwarten.

Dollar-Kosten-Durchschnitt Bitcoin Circuit bei Bitcoin gewinnt weiter an Bedeutung

Bei den charakteristisch wilden Bitcoin Circuit Kursschwankungen von BTC ist es leicht zu glauben, dass der Himmel fällt, wenn der Preis nach unten schwankt. Aber das ist kaum der Fall.

Das Problem mit ängstlichen Befürchtungen über den Bitcoin-Preis (oder fröhlichen Nachrufen wie im letzten Monat eines NYU-Ökonomen) ist, dass ihr Zeitrahmen zu eng ist.

Die Aussage „Bitcoin ist unten“ wirft die Frage auf: „Seit wann?“ Und über seine jahrzehntelange Existenz hinweg muss man nicht weit zurückgehen, um herauszufinden, dass „Bitcoin ist oben“.

Bitcoin übertrifft den Dow, Gold

Der Wert eines Bitcoin-Portfolios seit seinem letzten Allzeithoch (ATH) für einen Dollar Cost Averaging (DCA) Investor. | Quelle: dcabtc.com
Die Dollar-Kostenmittelung ist eine Anlagestrategie, bei der die Investitionen in regelmäßigen Abständen verteilt werden. Es ist eine weniger riskante Art, in volatile Wertpapiere zu investieren.

DCA ist auch ein gutes Analysewerkzeug, indem es die Beliebigkeit des Satzes „Bitcoin ist oben (oder unten) seit (X-Datum)“ beseitigt.

Und wie das obige BTC-Diagramm zeigt, war die Investition in den Krypto allmählich im Laufe der Zeit eine bemerkenswert profitable Möglichkeit, zu sparen.

Bitcoin Circuit HP

Tatsächlich, wenn Sie anfingen, die Kosten für eine wöchentliche Investition in Bitcoin an dem Tag zu berechnen, an dem sie genau vor zwei Jahren ein Allzeithoch von 20.089 $ erreichte, würden Sie immer noch die gleiche Strategie mit dem Dow Jones Industrial Average oder Gold im gleichen Zeitraum übertreffen.

Die beste Investition des Jahres 2019

Wenn wir auf eine willkürlichere Messgröße zurückgreifen, die Bitcoin-Performance für das laufende Kalenderjahr, übertrifft sie nach sechs Monaten Verlusten immer noch die Benchmarks der Aktienmärkte.

Ab Montag brachte eine Investition in BTC am 1. Januar einen höheren Gewinn als der Dow, der NASDAQ Composite oder die Top-Aktie 2019.

Bitcoin klingelte im neuen Jahr bei 3.410 USD. Im Moment schloss der Dow am Montag einen weiteren Rekordtag, Bitcoin handelte mit 6.868 Dollar pro Münze.

Das ist eine Rendite von 100,01% im bisherigen Jahresverlauf.

Der Dow Jones Industrial Average eröffnete am 2. Januar 2019, dem ersten Handelstag des Jahres, mit 23.058 Punkten. Es schloss den 16. Dezember bei 28.235 für einen ROI von 22,45%.

Tech-Aktien haben die Hausse bei Aktien angeführt. Der NASDAQ-Verbund eröffnete das Jahr mit 6.506 Punkten und schloss am 16. Dezember bei 8.814 Punkten, was einem ROI von 35,47% entspricht.

Selbst die Top-Performance-Aktie für 2019 hielt keine Kerze vor dem Jahr der Bitcoin. Das New Yorker Kosmetikunternehmen Coty (NYSE: COTY) verzeichnete 2019 das größte Wachstum. Sein Anstieg von einem Eröffnungskurs von $6,46 am 2. Januar auf einen Schlusskurs von $11,01 am 16. Dezember war ein Markt, der 70,43% ROI erzielte. Immer noch nicht so sehr wie Bitcoin.